Adresse (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Nummer, die jedem technisch vollkommen gleichartigen Speicherbereich des Arbeitsspeichers eines Rechners zugewiesen wird. Jede Speicherstelle kann also über die entsprechende Adresse direkt angesprochen werden. Damit die CPU bestimmte Daten von einem Speicherplatz abrufen oder dahin übergeben kann, muss sie zunächst dessen Adresse über den Adressbus an den Arbeitsspeicher übermitteln. Es werden unterschiedliche Adressen unterschieden, z.B. physische oder physikalische Adresse, relative Adresse, symbolische Adresse.
    2. ähnlich einer Postanschrift dient eine Adresse zur Lokalisierung eines Anwenders (E-Mail-Adresse) oder eines Rechners (IP-Adresse) in einem Netzwerk.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.