Adresse (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Nummer, die jedem technisch vollkommen gleichartigen Speicherbereich des Arbeitsspeichers eines Rechners zugewiesen wird. Jede Speicherstelle kann also über die entsprechende Adresse direkt angesprochen werden. Damit die CPU bestimmte Daten von einem Speicherplatz abrufen oder dahin übergeben kann, muss sie zunächst dessen Adresse über den Adressbus an den Arbeitsspeicher übermitteln. Es werden unterschiedliche Adressen unterschieden, z.B. physische oder physikalische Adresse, relative Adresse, symbolische Adresse.
    2. ähnlich einer Postanschrift dient eine Adresse zur Lokalisierung eines Anwenders (E-Mail-Adresse) oder eines Rechners (IP-Adresse) in einem Netzwerk.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!