Adolf Schärf

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Politiker; * 20. April 1890 in Nikolsburg, † 28. Februar 1965 in Wien

    Der Rechtsanwalt war 1933/34 Mitglied des Bundesrates; 1934, 1938 und 1944 war er als Sozialdemokrat in Haft. Nach Kriegsende beteiligte er sich an der Neugründung der SPÖ. Von 1945 bis 1957 amtierte er als Vizekanzler und war maßgeblich am Zustandekommen des Österreichischen Staatsvertrages beteiligt. Von 1957 bis 1965 war Schärf Bundespräsident.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.