Adolf Heusinger

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher General; * 4. August 1897 in Holzminden, † 30. Januar 1982 in Köln

    Heusinger war von 1940 bis 1944 Chef der Operationsabteilung im Generalstab des Heeres. 1944 am Attentat auf Hitler vom 20. Juli beteiligt, wurde er vorübergehend inhaftiert. Nach dem Krieg war er bis 1948 interniert. Von 1957 bis 1961 wirkte er als Generalinspekteur der Bundeswehr und von 1961 bis 1964 als Vorsitzender des Ständigen Militärausschusses der NATO.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.