Adolf Hermann Marschall von Bieberstein

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Diplomat; * 1842, † 1912

    Freiherr; Staatsanwalt, Gesandter Badens in Berlin und Bundesratsbevollmächtigter; als konservativer Reichstagsabgeordneter zwar Verfechter der Bismarckschen Schutzzoll- und Sozialpolitik, wurde jedoch zum Gegner des innenpolitischen Kurses Bismarcks, zu dessen Sturz er mit beitrug; 1890 als Nachfolger Herbert Bismarcks Staatssekretär des Auswärtigen; in der Außenpolitik noch unerfahren und von Holstein - der "grauen Eminenz" - abhängig. Persönlich Verfechter des Vorrangs der Wirtschaftspolitik; 1897-1912 Botschafter in Konstantinopel (Bagdadbahn) und 1912 kurze Zeit Botschafter in London, wo er die bisher gescheiterte Verständigung mit England (Haldane) betreiben wollte.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.