Adolf Hennecke

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Bergarbeiter und Politiker; * 25. März 1905 in Heggen, † 22. Februar 1975

    seit 1946 Mitglied der SED, stellte 1948 mit 387 Prozent der Tagesnorm einen Förderrekord auf und wurde so zum Begründer der Aktivistenbewegung in der DDR; 1950-1967 Abgeordneter der Volkskammer, seit 1954 Mitglied des ZK der SED.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.