Adolf Glaßbrenner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Journalist und Schriftsteller; * 27. März 1810 in Berlin, † 25. September 1876 in Berlin

    alias: Adolf Brennglas;

    Glaßbrenner verfasste liberale und satirisch-humoristische Volksliteratur. Bekannt wurde er auch besonders durch seine Feuilletonartikel. Er arbeitete des Öfteren mit dem Maler Theodor Hosemann zusammen.

    Werke: "Verbotene Lieder"; "Vorwärts".


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.