Additionssystem

    Aus WISSEN-digital.de

    Ist ein Zahlensystem ein Additionssystem, dann werden die Ziffern nacheinander addiert und ergeben so den Wert der Zahl. Das römische Zahlensystem ist z.B. ein Additionssystem: Mit sieben Symbolen (I, V, X, L, C, D, M für 1, 5, 10, 50, 100, 500, 1000) können alle Zahlen bis zu einer Million dargestellt werden. Die Symbole werden meist addiert, außer ein Symbol, das einen geringeren Wert darstellt, steht links von einem höherwertigen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.