Addison-Krankheit

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Bronzehautkrankheit;

    nach ihrem Erstbeschreiber, dem britischen Arzt Thomas Addison (1793-1860), benannte Krankheit, die durch eine bronzegelbe Verfärbung der Haut gekennzeichnet ist. Ursache ist eine Fehlfunktion der Nebennierenrinde, wodurch nur noch wenig Kortison und Aldosteron produziert werden. In der Folge kommt es zu Müdigkeit, Schwäche, Übelkeit und Erbrechen, Gewichtsverlust, Störungen der Herztätigkeit, Muskelkrämpfen, Apathie, Bewusstseinsstörungen und Halluzinationen.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.