Addison-Krankheit

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Bronzehautkrankheit;

    nach ihrem Erstbeschreiber, dem britischen Arzt Thomas Addison (1793-1860), benannte Krankheit, die durch eine bronzegelbe Verfärbung der Haut gekennzeichnet ist. Ursache ist eine Fehlfunktion der Nebennierenrinde, wodurch nur noch wenig Kortison und Aldosteron produziert werden. In der Folge kommt es zu Müdigkeit, Schwäche, Übelkeit und Erbrechen, Gewichtsverlust, Störungen der Herztätigkeit, Muskelkrämpfen, Apathie, Bewusstseinsstörungen und Halluzinationen.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.