Addis Abeba

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Addis Abeba

    Staat Äthiopien
    Höhe 2 400 m.ü.NN
    Fläche 530 km²
    Einwohner 3.000.000
    Vorwahl 00251-(0)11
    Webpräsenz http://www.addisababacity.gov.et/

    {{#box:end}}


    Hauptstadt von Äthiopien; 2 400 m ü. NN; 3 Millionen Einwohner.

    Universität (seit 1959), Erzdiözese, Kathedrale, Museen; Endstation der Bahn von Djibouti, Flughafen, Handelszentrum und größter Industriestandort des Landes.

    Die Stadt wurde 1887 von Kaiser Menelik II. an einer heißen Quelle gegründet. Der Name Addis Abeba heißt soviel wie "neue Blume". Zur Hauptstadt Äthiopiens wurde sie dann im Jahr 1889. Als 1917 die Eisenbahnlinie nach Djibouti eingeweiht wurde, begann das stetige wirtschaftliche Wachstum der Stadt.

    In Addis Abeba befand sich seit 1963 der Sitz der OAU (Organization of African Unity). Seit 2001 ist die Stadt Sitz der Exekutivkommission der OAU-Nachfolgeorganisation AU (African Unity).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.