Adalbert von Bremen

    Aus WISSEN-digital.de

    Erzbischof von Bremen-Hamburg; * um 1000 , † 16. März 1072 in Goslar

    aus dem Geschlecht der sächsischen Pfalzgrafen. Adalbert war als Missionar in Skandinavien, Island, Grönland und auf den Orkneyinseln tätig. 1043 wurde er Erzbischof von Bremen-Hamburg und plante, sein Bistum zum Patriarchat des Nordens auszubauen (an den Bedenken Roms gescheitert). Nach dem Tod Kaiser Heinrichs III. war Adalbert zwischen 1063 und 1066 Reichsregent und Vormund Heinrichs IV. und hatte auch darüber hinaus großen Einfluss am Kaiserhof; auf Betreiben der Fürsten entlassen.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.