Adalar

    Aus WISSEN-digital.de

    angelsächsischer Missionar, Bischof von Erfurt; * Ende des 7. oder im 8. Jh. in England, † 5. Juni 754 bei Dokkum in Friesland

    Heiliger; auch: Aethelheri;

    war einer der Begleiter Bonifatius' und wurde der Legende nach von diesem zum Bischof von Erfurt ernannt. Auf einer gemeinsamen Missionsreise wurden sie gemeinsam mit weiteren Gefährten - unter ihnen auch der heilige Eoban - von heidnischen Friesen erschlagen.

    Adalars Gebeine wurden im Dom von Fulda bestattet, Reliquien angeblich später nach Erfurt gebracht. Er ist Patron Erfurts.

    Fest: 5. Juni; in Fulda 7. Juni.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.