Acrylharze

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Acrylatharze;

    durch Polymerisation von Abkömmlingen der Acryl- und Methacrylsäure hergestellte Kunststoffe. Die Thermoplasten, deren Eigenschaften mithilfe der Herstellungsmethode variiert werden können, werden unter anderem als Acrylglas, z.B. Plexiglas, verwendet.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.