Acrobat

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für ein Programmpaket der Firma Adobe, mit dem sich beliebig formatierte und gestaltete Dokumente, die unter verschiedenen Betriebssystemen wie z.B. Windows, Mac OS, MS-DOS oder UNIX/Linux erstellt wurden, in das so genannte PDF-Format übertragen und anzeigen lassen. Die für die Erstellung des Dokuments verwendete Original-Anwendung ist für die Anzeige auf einem beliebigen anderen Rechner nicht notwendig.

    Erstellt werden die PDF-Dokumente mit dem kostenpflichtigen Acrobat Distiller auf der Basis von PostScript-Dateien. Anzeigen lassen sich die Dokumente mit dem für unterschiedliche Rechnerplattformen als Freeware erhältlichen Acrobat Reader.

    Der Autor des Dokuments kann bei der Erstellung der PDF-Datei festlegen, ob der Empfänger das Dokument nur lesen oder auch ausdrucken, nach Begriffen durchsuchen und Textstellen kopieren darf, um diese in andere Anwendungen zu übernehmen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.