Abwerbung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. das Abwerben von anderweitig beschäftigten Arbeitnehmern durch höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen oder andere verlockende Angebote; nur strafbar bei Verstoß gegen die guten Sitten.
    2. Verleitung zum Verlassen der damaligen DDR (Republikflucht), wurde dort mit Gefängnis oder Zuchthaus bestraft.

    Kalenderblatt - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.