Abschirmung (Technik)

    Aus WISSEN-digital.de

    das Fernhalten elektrischer und magnetischer Felder oder nuklearer Strahlung von einem begrenzten Raum oder das Einschließen dieser Felder bzw. dieser Strahlung in einem Raum, um Lebewesen und Geräte zu schützen. Abschirmung an elektronischen Geräten ist dort notwendig, wo ein ungünstiges Verhältnis zwischen Nutzsignal und eingestreutem Fremdsignal entstehen kann. Eine Abschirmung kann z.B. auch dazu dienen, das Abhören von Telefonleitungen zu verhindern.

    Die Abschirmwirkung wird etwa durch metallene Vorrichtungen wie Platten, Folien, Geflechte oder Hüllen erreicht. Diese Schutzvorrichtungen sollen gewährleisten, dass der Einfluss von Feldern oder von Strahlung reduziert (gedämpft) oder völlig unterbunden wird.

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!