Abolition (Recht)

    Aus WISSEN-digital.de

    Niederschlagung bereits anhängiger, aber noch nicht abgeschlossener Verfahren. Diesen Verzicht auf weitere Ermittlung oder Bearbeitung eines anhängigen Strafverfahrens nennt man Einzelabolition; die Generalabolition betrifft mehrere Fälle. In Straffreiheitsgesetzen ist häufig mit der Amnestie bezüglich der gleichen Straftatbestände auch die Abolition verbunden.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.