Abgase

    Aus WISSEN-digital.de

    nicht mehr brennbare Gase aus Industrie, Energieanlagen, Heizungen und Autos, die bei technologischen Prozessen oder bei Verbrennung entstehen. Ihre Zusammensetzung ist abhängig von der Art der Brennstoffe und der Verbrennung. Werden, wie das überwiegend der Fall ist, fossile Energieträger wie Kohle, Erdöl und Erdgas oder andere organische Stoffe verbrannt, entstehen vor allem Kohlenoxid, Kohlendioxid, Stickoxid und (besonders bei Kohle) Schwefeldioxid. Alle diese Verbrennungsprodukte gelten als Luftschadstoffe, deren Reduzierung eine vorrangige Aufgabe des Umweltschutzes ist. Bei Kraftfahrzeugen mit Ottomotoren gelingt das bis zu einem gewissen Grad durch Einsatz des Katalysators. Abgase können darüber hinaus feste Partikel (z.B. Ruß, Stäube) und viele chemische Substanzen, unter anderem Dioxine, enthalten.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.