Abdus Salam

    Aus WISSEN-digital.de

    pakistanischer Physiker; * 29. Januar 1926 in Jhang, Punjab, † 21. November 1996 in Oxford

    Salam erhielt 1979 (mit S. Weinberg und S.L. Glashow) den Nobelpreis für Physik für die Theorie der vereinigten elektroschwachen Wechselwirkungen (Weinberg-Salam-Theorie)

    Salam erkannte den Zusammenhang zwischen der Verletzung der Spiegelungssymmetrie bei Wechselwirkungen und der Rolle der masselosen Neutrinos bei diesen Experimenten. Durch die Einführung der Eichinvarianz und weiteren neuen Annahmen konnten die Massen der Austauschteilchen bei Wechselwirkungen sehr genau vorhergesagt werden.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.