Abdur Rahman Biswas

    Aus WISSEN-digital.de

    bangladeschischer Politiker; * 15. September 1926 in Shaistabad

    auch: Abd ur-Rahman Biswas;

    Der Jurist Biswas betätigte sich bereits früh politisch. Nachdem Bangladesch 1971 unabhängig geworden war, wurde er einer der wichtigsten Politiker des Landes. Er bekam das Amt des Parteichefs der von Ziaur Rahman gegründeten Bangladesh National Party (BNP), einer der wichtigsten Parteien des Landes. In der Zeit der Militärherrschaft von 1982 bis 1990 kämpfte er für die Wiederherstellung der Demokratie. Aus der Wahl des Jahres 1991 ging die BNP als Sieger hervor, Biswas wurde Staatspräsident. 1996 übergab er sein Amt an Shah-ab-uddin Ahmad.

    KALENDERBLATT - 20. Juni

    1791 Der französische König Ludwig XVI. flieht aus Paris, nachdem alle Pläne, die Initiative wieder in die Hände zu bekommen, gescheitert sind.
    1948 Die alliierten Militärgouverneure verkünden die Währungsumstellung in den Westzonen. Als Startkapital wird 40 DM pro Kopf ausgegeben. Damit nimmt das Wirtschaftswunder seinen Anfang.
    1951 Iran verstaatlicht entgegen dem bitteren Widerstand Großbritanniens die Anglo-Iranian Oil Company.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!