Abdampf

    Aus WISSEN-digital.de

    Dampf, der nach einer Arbeitsleistung in einer Maschine oder Industrieanlage ins Freie strömt oder in einem Kondensator (Kondensation) niedergeschlagen oder in einer nachgeschalteten Anlage weiter verwertet wird. Weil Abdampf in der Regel noch sehr energiereich ist, wird er häufig zur Energiegewinnung verwendet, z.B. im Rahmen einer Wärmerückgewinnung.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Januar

    1848 Die Nachricht von Goldfunden am Sacramento River in Kalifornien löst einen Goldrausch aus.
    1962 Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der DDR.
    1966 Indira Gandhi, Tochter von Jawaharlal Nehru, wird neue Ministerpräsidentin von Indien.