ANSI-Zeichensatz

    Aus WISSEN-digital.de

    Zeichensatz mit 8-Bit-Nummerierung, der vom ANSI definiert wurde und der 256 fortlaufend (von 0 bis 255) nummerierte Zeichen enthält. Er wird von Windows und auch von anderen Betriebssystemen verwendet. Die ersten 32 Zeichen sind Steuerbefehle. Der ANSI-Zeichensatz ist von Zeichen 32 bis Zeichen 127 mit dem ASCII-Zeichensatz identisch. Danach bestehen Abweichungen, z.B. bei Umlauten und Sonderzeichen. Dies führt dazu, dass ASCII-Dateien unter Windows und ANSI-Dateien unter DOS unter Umständen nicht korrekt dargestellt werden. Eine ANSI-Datei enthält nur unformatierte ANSI-Zeichen. ANSI-Zeichen werden unter Windows so erzeugt: [Alt]-Taste drücken und auf Ziffernblock die ANSI-Nr. mit vorangestellter [0] eingeben.

    Bsp.: µ = [Alt] + [0] + [1] + [8] + [1].

    Bsp.: ø = [Alt] + [0] + [2] + [4] + [8].


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.