Fridtjof Nansen

    Aus WISSEN-digital.de

    norwegischer Forscher und Politiker; * 10. Oktober 1861 auf Gut Store Frön bei Oslo, † 13. Mai 1930 in Lysaker bei Oslo

    Datei:NANS0011.jpg
    Fridtjof Nansen

    Zoologe und Meereskundler; durchquerte als erster 1888 Grönland auf Skiern in Ost-West-Richtung, erreichte 1893/96 mit der "Fram" und mit Schlitten 86,4 Grad Nord, wirkte als Professor in Oslo 1897-1916 und als Gesandter in London 1906-1908; setzte sich nach 1918 für die Heimkehr der im Osten zurückgehaltenen deutschen Kriegsgefangenen ein, leitete 1921-1923 die Maßnahmen gegen die russische Hungersnot und bemühte sich um humane Durchführung des Bevölkerungsaustauschs nach dem griechisch-türkischen Krieg 1922/23 (1,2 Millionen Griechen der Türkei gegen 600 000 Türken Griechenlands).

    Ein von Nansen angeregter Pass des Völkerbundes ("Nansenpass") für Staatenlose, Emigranten und Flüchtlinge wurde von 31 Staaten anerkannt; 1922 Friedensnobelpreis.

    KALENDERBLATT - 2. Februar

    1943 Kapitulation der 6. Armee im Kessel von Stalingrad, den nur wenige Soldaten überleben. Stalingrad steht als Symbol für den Wahnsinn und die Unsinnigkeit des Krieges.
    1946 Der Norweger Trygve Lie wird zum ersten UN-Generalsekretär gewählt.
    1946 Das Königreich Ungarn wird Republik.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!