Alexandre Gustave Eiffel

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Ingenieur; * 15. Dezember 1832 in Dijon, † 28. Dezember 1923 in Paris

    Datei:Db foto eiffel.jpg
    Gustave Eiffel; Foto von 1888

    Eiffel fertigte Eisenkonstruktionen, die den gesamten Stahlbau beeinflussten - so bewies er mit dem Bau des 300,51 m hohen Eiffelturms (1885-1889, Paris), nach einem Entwurf von M. Koechlin (1856-1946), dass die absolute Zweckmäßigkeit und konstruktive Logik des reinen Eisenbaus ihre eigene künstlerische Wirkung besitzt. Er konstruierte außerdem die Hallen der Pariser Weltausstellung 1889.

    Hauptsächlich konstruierte Eiffel jedoch Brücken, unter anderem die Brücke über den Douro bei Porto (1876/77) und den Viadukt von Garabit im Département Cantal (1880-84), sowie Schleusen für den Panamakanal. Des Weiteren führte er Untersuchungen im Bereich der Luftfahrt durch.

    KALENDERBLATT - 4. Februar

    1917 Die USA brechen aufgrund des so genannten uneingeschränkten U-Boot-Kriegs der deutschen Kriegsmarine im Ersten Weltkrieg die diplomatischen Beziehungen zum Deutschen Reich ab.
    1940 Griechenland, Jugoslawien, Rumänien und die Türkei schließen eine Balkan-Entente.
    1945 Beginn der Konferenz von Jalta, auf der sich die Regierungsführer Stalin (Sowjetunion), Roosevelt (USA) und Churchill (Großbritannien) über die Neuordnung der Welt nach dem Zweiten Weltkrieg beraten.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!