Victoriasee

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Victoriasee

    {{#box:end}}

    auch: Victoria Nyanza;

    See zwischen Uganda, Kenia und Tansania in Ostafrika. Der See hat eine Fläche von 69 000 km². Er liegt auf einer Höhe von 1 134 m ü. NN und hat eine maximale Tiefe von 81 m. Der Victoriasee ist der größte afrikanische See. Der Abfluss des Sees ist der Victoria-Nil. Der wichtigste Zufluss ist der Kagera. Auf dem äußerst fischreichen See wird intensiver Fischfang betrieben. Anfang der 50er Jahre des 20. Jh.s wurde der See durch einen Staudamm künstlich vergrößert.

    KALENDERBLATT - 2. Februar

    1943 Kapitulation der 6. Armee im Kessel von Stalingrad, den nur wenige Soldaten überleben. Stalingrad steht als Symbol für den Wahnsinn und die Unsinnigkeit des Krieges.
    1946 Der Norweger Trygve Lie wird zum ersten UN-Generalsekretär gewählt.
    1946 Das Königreich Ungarn wird Republik.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!