George Washington

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Politiker; * 22. Februar 1732 in Wakefield, Westmoreland, † 14. Dezember 1799 in Mount Vernon, Virginia

    1775 Oberbefehlshaber der aufständischen amerikanischen Streitkräfte, 1789-1797 nach Festlegung der Verfassung erster Präsident der USA. Die Wahl zur dritten Amtszeit lehnte er ab.


    George Washington führte eine Politik der Neutralität und führte die Vereinigten Staaten aus bedrängten Verhältnissen zur ersten Machtentfaltung. Er galt als ein Mann von hohen Charaktereigenschaften, unbestechlich (parteilos), Realpolitiker und als Vorbild republikanischer Gesinnung.

    Grab und Obelisk befinden sich in der nach ihm benannten Bundeshauptstadt Washington.

    KALENDERBLATT - 4. Februar

    1917 Die USA brechen aufgrund des so genannten uneingeschränkten U-Boot-Kriegs der deutschen Kriegsmarine im Ersten Weltkrieg die diplomatischen Beziehungen zum Deutschen Reich ab.
    1940 Griechenland, Jugoslawien, Rumänien und die Türkei schließen eine Balkan-Entente.
    1945 Beginn der Konferenz von Jalta, auf der sich die Regierungsführer Stalin (Sowjetunion), Roosevelt (USA) und Churchill (Großbritannien) über die Neuordnung der Welt nach dem Zweiten Weltkrieg beraten.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!