100BaseT

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurzbezeichnung für eine Fast-Ethernet-Verbindung, die über eine sternförmig aufgebaute, vieradrige Twisted-Pair-Verkabelung Übertragungsraten von bis zu 100 MBit/s erlaubt. Die Kabellänge zwischen Station und Hub darf dabei maximal 100 Meter betragen.

    Je nach Art der Verkabelung werden folgende Versionen unterschieden:

    • 100BaseT4: achtadriges UTP-Kabel*100BaseTx: vieradriges UTP-Kabel*100BaseFx: Glasfaserkabel

    UTP steht für "Unshielded-Twisted-Pair" (ungeschirmtes verdrilltes Kabelpaar). Dabei handelt es sich um Kupferkabel, bei denen je zwei Adernpaare miteinander verdrillt sind und eine höhere Übertragungskapazität aufweisen, als dies bei normalen Telefonkabeln der Fall ist.

    KALENDERBLATT - 22. Juli

    1831 Johann Wolfgang von Goethe beendet sein Lebenswerk "Faust II", ein dreiviertel Jahr vor seinem Tod.
    1894 Von Paris nach Rouen startet das erste Autorennen der Welt.
    1944 Als Ergebnis der Konferenz von Bretton Woods werden der Internationale Währungsfonds und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung gegründet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!