Ödipus

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Mythos: Sohn des thebanischen Königs Laios und der Lokaste; als Kind wegen eines Orakelspruchs ausgesetzt. Ödipus tötete seinen Vater, den er nicht kannte, und heiratete unwissentlich seine Mutter, nachdem er das Rätsel der Sphinx gelöst und Theben befreit hatte. Als er dies erkannte, blendete er sich und irrte mit seiner Tochter Antigone umher, bis er der Erde entrückt wurde.

    Der Mythos wurde in der Literatur häufig ausgestaltet, u.a. in den Tragödien von Aischylos, Sophokles, Euripides. Vergleiche auch Ödipuskomplex.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!