Århus

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Århus in Dänemark, an der gleichnamigen Bucht am Kattegat gelegen; ca. 296 000 Einwohner.

    Universität (seit 1928), Dom, Museen; Hafen, Ölraffinerien, Brauerei, Flughafen, Industriezentrum.

    Århus wurde 948 zum Bischofssitz erhoben. Ihre Blütezeit erlebte die Stadt zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert, da sich mehrere bedeutende katholische Bischöfe dort aufhielten. Nach der Reformation verlor Århus nach und nach an Bedeutung. Erst im Zuge der Industrialisierung entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Handelsknotenpunkt.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.