Augustin de Saint-Aubin

    Aus WISSEN-digital.de

    Zeichner und Radierer; * 3. Juni 1736 in Paris, † 9. November 1807 in Paris

    Bruder von Charles-Germain und Gabriel; nimmt unter den großen Stechern einen hervorragenden Platz ein, Schüler von Etienne Fessard, Mitarbeiter von Cochin, radierte Darstellungen aus dem Leben der eleganten Gesellschaft; auch eine große Anzahl fein gezeichneter Bildnisse. Er radierte nach eigenen Vorlagen sowie nach Boucher, Greuze, Vanloo u.a. Er illustrierte die Werke von Marmontel, Fabeln von Dorat, Chansons von de Laborde u.a.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.