Attila

    Aus WISSEN-digital.de

    Hunnenkönig; * um 410 , † 453

    (gotisch "Väterchen")

    in der germanischen Sage Etzel oder Godegisel, Gottesgeißel, genannt.

    Reichsbildung zwischen Kaukasus und Rhein mit Ungarn als Mittelpunkt; 450 Einfall in Gallien; 451 auf den Katalaunischen Feldern von Aetius besiegt, drang 452 in Italien ein; sein Großreich zerfiel nach seinem Tode. Grabstätte vermutlich im Flussbett der Theiß.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.