Amelia Earhart-Putnam

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Fliegerin; * 24. Juli 1898 in Kansas, † verschollen 3. Juli 1937 über dem Pazifik

    1923 bestand Amalia Earhart-Putnam das Pilotenexamen und erreichte als erste Frau eine Flughöhe von über 4 200 Metern. Im Juni 1928 glückte ihr, zusammen mit Wilmer Stultz und Louis Gordon, eine Atlantik-Überquerung in West-Ostrichtung in einer dreimotorigen Fokker-Maschine; vier Jahre später wiederholte sie diese Reise als erste Frau im Alleinflug. Diese Leistung trug ihr zahlreiche Ehrungen ein, darunter das Ritterkreuz der französischen Ehrenlegion. 1937 kam Amelia Earhart-Putnam bei dem Versuch, die Welt zu umfliegen, ums Leben. Sie und ihr Begleiter Fred Noonan blieben verschollen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.