Zollkrieg

    Aus WISSEN-digital.de

    wirtschaftliche Kampfmaßnahmen, bei denen besonders erhöhte Zollsätze (extrem: Import- oder Exportzölle) aufkommen. Dies führt häufig dazu, dass die Handelsbeziehungen vollkommen zum Erliegen kommen. Siehe auch Schutzzoll. Zollkriege wurden zur Zeit des "Neo-Merkantilismus" in der zweiten Hälfte des 19. Jh.s zwischen den herrschenden Großmächten geführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.