Zeitalter

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Ära, Epoche;

    1. jeder größere Zeitabschnitt, der sein Gepräge durch eine bestimmte Idee, Person oder ein herausragendes Ereignis erhält.
    2. Einteilung des Ablaufs der Weltgeschichte in bestimmte Entwicklungsstufen (z.B. Antike, Mittelalter, Neuzeit). Das Altertum unterschied (erstmals bei Hesiod) ein goldenes, silbernes und eisernes Zeitalter und verwies damit auf den Niedergang des Menschengeschlechts; das Mittelalter zählte vier Weltmonarchien (nach der Danielsprophetie im Neuen Testament) oder sechs Zeitalter (nach dem Sechstagewerk der Schöpfung).
    3. Erdzeitalter; der geologischen Formation übergeordnete erdgeschichtliche Einheit, z.B. das Paläozoikum.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.