York (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    ostenglische Stadt nördlich von Leeds; Großbritannien; am schiffbaren Ouse; 140 000 Einwohner.

    Anglikanischer Erzbischof (Primas von England); Universität; vielseitige Industrie.

    Kunst und Kultur

    St. Peter, die gotische, anglikanische Kathedrale von York, im 12. bis 15. Jh. erbaut, ist eine der prunkvollsten und größten gotischen Kirchen Englands; bedeutend ihre Glasmalereien (13.-15. Jh.).

    Geschichte

    Die gotische Kathedrale von York, Nordengland

    Das alte Eboracum der Römer, seit 79 n.Chr. bedeutendste Siedlung der römischen Provinz Britannien, militärischer Mittelpunkt und Kaiserresidenz; durch Angelsachsen erobert und als Eoforwic Hauptstadt des Angellandes; 867 von den Dänen erobert, trat seitdem an Bedeutung hinter London zurück; seit dem 7. Jh. Bistum, später Erzbistum; 1644 Sieg der Parlaments- über die königlichen Truppen und Eroberung von York.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.