York (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    ostenglische Stadt nördlich von Leeds; Großbritannien; am schiffbaren Ouse; 140 000 Einwohner.

    Anglikanischer Erzbischof (Primas von England); Universität; vielseitige Industrie.

    Kunst und Kultur

    St. Peter, die gotische, anglikanische Kathedrale von York, im 12. bis 15. Jh. erbaut, ist eine der prunkvollsten und größten gotischen Kirchen Englands; bedeutend ihre Glasmalereien (13.-15. Jh.).

    Geschichte

    Die gotische Kathedrale von York, Nordengland

    Das alte Eboracum der Römer, seit 79 n.Chr. bedeutendste Siedlung der römischen Provinz Britannien, militärischer Mittelpunkt und Kaiserresidenz; durch Angelsachsen erobert und als Eoforwic Hauptstadt des Angellandes; 867 von den Dänen erobert, trat seitdem an Bedeutung hinter London zurück; seit dem 7. Jh. Bistum, später Erzbistum; 1644 Sieg der Parlaments- über die königlichen Truppen und Eroberung von York.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.