Yitzhak Rabin

    Aus WISSEN-digital.de

    israelischer General und Politiker; * 1. März 1922 in Jerusalem, † 4. November 1995 in Jerusalem

    von 1964 bis 1967 Generalstabschef, 1968 bis 1973 Botschafter Israels in den USA, 1974-1977 Ministerpräsident (Rücktritt). Erneut Ministerpräsident von 1992 bis zu seiner Ermordung Ende 1995. Engagierte sich in seiner zweiten Amtszeit für eine friedliche Beilegung des Nahostkonfliktes, wofür er 1994 zusammen mit Shimon Peres und mit Yassir Arafat den Friedensnobelpreis erhielt.

    1995 wurde Rabin während einer Kundgebung von dem radikalen Studenten Ygal Amir wegen seiner Friedenspolitik erschossen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.