Wombat

    Aus WISSEN-digital.de

    (Vombatitae)

    auch: Plumpbeutler;

    Wombats sind in den Graslandschaften sowie in den dichten Wäldern Südaustraliens beheimatet. Sie können bis zu einem Meter groß werden. Ihr Fell ist dicht und von Tier zu Tier von ganz unterschiedlicher Farbe.

    Der kurzbeinige Pflanzenfresser gräbt flache Mulden, um in Rückenlage darin zu ruhen. Auch deswegen sowie wegen seiner plumpen Erscheinung trägt er den Beinamen "Plumpbeutler".

    Einmal im Jahr bringt das Weibchen ein Junges zur Welt, das in etwa ein halbes Jahr im Beutel der Mutter bleibt, der zum Schutz gegen Verschmutzungen beim Graben nach hinten geöffnet ist.

    Systematik

    Familie aus der Ordnung der Beuteltiere (Marsupialia) mit zwei Arten.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.