Wolfgang von Gronau

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Flieger; * 25. Februar 1893 in Berlin, † 17. März 1977 in Frasdorf, Oberbayern

    Gronau war Ausbildungsleiter der Deutschen Verkehrsfliegerschule. Aufsehen erregte der Flieger erst, als er sich das Schul-Flugzeug, eine "Dornier-Wal", und drei Mann Besatzung nahm und auf große Tour ging. Ohne Erlaubnis versuchte er mit ihm, von Deutschland in die USA zu fliegen. Erst nach der ersten Etappe, die ihn von Sylt nach Island führte, meldete er dem Berliner Verkehrsministerium seinen Plan. Grönland überfliegend erreichte er sein Ziel im August 1930 New York wohlbehalten. Von Juli bis November 1932 umrundete er mit einer Maschine gleichen Typs die Erde und bewies damit die Langstreckenqualitäten des Flugzeugs.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.