Wilhelm von Hessen-Kassel

    Aus WISSEN-digital.de

    Landesfürst von Hessen-Kassel; * 14. Februar 1602, † 21. September 1637

    Sohn des Landgrafen Moritz, folgte nach dessen Abdankung 1627 in die Regierung. Er verbündete sich 1631 mit Gustav II. Adolf in Werben zur Verteidigung des protestantischen Glaubens und kämpfte mit einem nach schwedischem Muster geschulten Heer. Nach der Niederlage der Schweden bei Nördlingen wurde er aus seinem Land vertrieben und starb in der Verbannung.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.