Wilhelm Cuno

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 2. Juli 1876 in Suhl, † 3. Januar 1933 in Aumühle bei Hamburg

    Db92 cuno.jpg

    1918-22 Generaldirektor der Hamburg-Amerika-Linie (Hapag); 1930-33 Generaldirektor des Norddeutschen Lloyd.

    1922 wurde Cuno Reichskanzler. Nach der Besetzung des Ruhrgebiets im Januar 1923 durch Frankreich verkündete Cunos Regierung den passiven Widerstand und stoppte alle Geld- und Sachleistungen an Frankreich und Belgien. Er legte 1923 sein Kanzleramt nieder, nachdem die SPD dem Minderheitskabinett der "Bürgerlichen Mitte" das Vertrauen entzogen hatte.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.