Werner von Siemens

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Ingenieur; * 13. Dezember 1816 auf Gut Lenthe bei Hannover, † 6. Dezember 1892 in Berlin

    Siemens.jpg

    Bruder von Friedrich und Wilhelm Siemens; Schöpfer der deutschen Elektronik und Begründer der Weltfirma Siemens & Halske. Siehe auch Siemens AG.

    1834 trat Siemens beim 3. Königlich Preußischen Artillerie-Regiment in Magdeburg ein. Der Besuch der Artillerie- und Ingenieurschule in Berlin und der Umgang mit technisch-wissenschaftlich interessierten Kreisen in der preußischen Hauptstadt führten den jungen Artillerieleutnant sehr bald zu eigenen Forschungen. Siemens' erste Entdeckung war 1840 ein Verfahren, mithilfe des elektrischen Stromes Metall mit anderen Legierungen zu überziehen.

    1846 begann er sich auf Grund der Erfindungen des Engländers Wheatstone mit dem elektrischen Telegrafen zu beschäftigen. Aus der Zusammenarbeit mit Johann Georg Ludwig Halske entstand 1847 die Firma "Telegraphen-Bauanstalt Siemens & Halske" (Erfindung des Zeiger- und Drucktelegrafen).

    Der Höhepunkt in der Laufbahn des Erfinders und Forschers Werner Siemens war jedoch 1866 die Entdeckung des dynamo-elektrischen Prinzips und die Entwicklung einer Dynamomaschine zur Elektrizitätserzeugung. Mit der Nutzung des Kraftstroms in der Industrie begann eine neue Ära in der Entwicklung der europäischen wie der Weltwirtschaft.

    1888 erhielt Siemens den erblichen Adelstitel.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.