Werft

    Aus WISSEN-digital.de

    (niederländisch)

    Industrieunternehmen für Bau, Ausrüstung und Reparatur von Schiffen; gebräuchlich auch für den Flugzeugbau.

    Untergliederung in: Verwaltungstrakt, Schiffbauhallen (Trockendock) und Hellingen.

    Die Teile größerer Schiffe werden heutzutage in einzelnen Produktionsabschnitten hergestellt und danach erst zusammengesetzt (Selektionsbau).

    Die deutsche Schiffbauindustrie musste dem starken Konkurrenzdruck aus anderen Ländern v.a. Südostasiens in den letzten Jahren zunehmend nachgeben; die Absatzprobleme führten zu einer regelrechten "Werftenkrise" (1997 wirtschaftlicher Zusammenbruch der Bremer Vulkan-Werft).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.