Werft

    Aus WISSEN-digital.de

    (niederländisch)

    Industrieunternehmen für Bau, Ausrüstung und Reparatur von Schiffen; gebräuchlich auch für den Flugzeugbau.

    Untergliederung in: Verwaltungstrakt, Schiffbauhallen (Trockendock) und Hellingen.

    Die Teile größerer Schiffe werden heutzutage in einzelnen Produktionsabschnitten hergestellt und danach erst zusammengesetzt (Selektionsbau).

    Die deutsche Schiffbauindustrie musste dem starken Konkurrenzdruck aus anderen Ländern v.a. Südostasiens in den letzten Jahren zunehmend nachgeben; die Absatzprobleme führten zu einer regelrechten "Werftenkrise" (1997 wirtschaftlicher Zusammenbruch der Bremer Vulkan-Werft).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.