Weberaufstände

    Aus WISSEN-digital.de

    kleinere Aufstände in Sachsen und Schlesien, ausgelöst durch die schlechte Wirtschaftslage, die durch die Aufhebung der Kontinentalsperre Anfang des 19. Jh.s verursacht wurde.

    Größere Erhebungen folgten 1844 und 1848; sozialkritisch, anklagend behandelt in Gerhart Hauptmanns Drama "Die Weber" (1892).

    Hungeraufstand der schlesischen Weber 4.-6. Juni 1844; Erhebung gegen Ausbeutung und Lohnverfall; von preußischen Truppen niedergeschlagen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.