Waltershausen

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Thüringen; ca. 12 000 Einwohner.

    Schloss Tenneberg (beheimatet seit 1929 das Heimatmuseum, in dem auch Spielwaren ausgestellt werden), Stadtkirche (Anfang 18. Jh.); Spielwarenindustrie (Puppen), Fahrzeugbau, Gummi-, Bekleidungsindustrie.

    Geschichte

    Waltershausen wurde 1209 erstmals urkundlich erwähnt. Nachdem der Ort 1326 zur Stadt erhoben wurde, entwickelte er sich im 14. Jh. zum Marktzentrum. Im 16. Jh. erhielt die Stadt, in der zahlreiche Handwerksbetriebe angesiedelt waren, die Brauprivilegien. Im 19. Jh. bildeten sich die Industriebetriebe aus, die Waltershausen auch heute noch prägen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.