Wald

    Aus WISSEN-digital.de

    Urwaldgebiet im Amazonasbecken

    Pflanzengesellschaft mit wild wachsenden, hoch wüchsigen Holzarten. Neben Bäumen bilden Sträucher, Kräuter und Moose den Pflanzenbestand. Wald, der sich ohne menschliche Eingriffe entwickelt, heißt Urwald, planmäßig genutzter und gepflegter Wald hingegen Forst. Die Zusammensetzung des Waldes richtet sich nach den klimatischen Bedingungen (Laubwald, Mangrove, Monsunwald, Regenwald, Trockenwald usw.). Der größte Teil der Waldfläche entfällt auf die beiden Gürtel des tropischen Regenwaldes, die zusammen etwa 80% des Gesamtwaldbestands der Erde ausmachen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.