Volkswagen (Firma)

    Aus WISSEN-digital.de

    größter Automobilhersteller Europas mit Sitz in Wolfsburg. Zum Volkswagen-Konzern gehören die Marken Audi, Bugatti, Lamborghini, Bentley, Seat, Skoda, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Das Unternehmen hat weltweit 44 Produktionsstandorte und stellt an einem Arbeitstag durchschnittlich 24.500 Fahrzeuge her. Die gegenwärtig erfolgreichsten Modelle sind Passat und Golf. Die Volkswagen AG ist Mitglied im DAX.

    Unternehmensgeschichte

    1934 wurde Ferdinand Porsche beauftragt, den Prototyp eines "Fahrzeugs für das Volk" herzustellen. Dieses sollte mit vier Sitzen ausgestattet, sparsam im Verbrauch und günstig zu erwerben sein. Im Jahr 1937 wurde die "Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbH" gegründet und ein Jahr später offiziell in "Volkswagenwerk GmbH" umbenannt. Nach dem 2. Weltkrieg begann die Serienproduktion des Volkswagens. 1960 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und hieß fortan "Volkswagenwerk AG". 60 Prozent des Gesellschaftskapitals wurden veräußert, 40 Prozent verblieben zunächst bei Bund und Land. Seit 1985 lautet die Firmenbezeichnung "Volkswagen AG". Mit dem VW Käfer wurde Volkswagen 1972 Produktionsweltmeister. Der Käfer war eines der erfolgreichsten und am längsten gebauten Autos der Welt. Innerhalb von 70 Jahren verließen rund 21 Millionen Modelle die VW-Werke. In Deutschland wurde die Produktion des Käfers 1978 eingestellt, in Mexiko 2003. Im Jahr 1998 brachte das Unternehmen den VW New Beetle heraus, dessen Retrodesign an den Käfer erinnert. Im gleichen Jahr übernahm VW den Luxusautohersteller Rolls Royce. Dieser wollte die Rechte am Markennamen allerdings nur an BMW weitergeben, weil hier bereits eine gemeinsame Produktion an Flugzeug-Triebwerken bestand. 2003 wurde Bentley, das zur Rolls-Royce plc.gehörte, abgespalten. Volkswagen behielt Bentley, die Rechte an Rolls Royce wurden an BMW abgetreten.

    Kennzahlen 2006

    Der Umsatz betrug über 104 Mrd. Euro. Das Der Konzern beschäftigt rund 324.000 Mitarbeiter.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.