Villingen-Schwenningen

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt und Kurort in Baden-Württemberg; an der Brigach gelegen; 850 m ü. NN; ca. 80 000 Einwohner.

    Historische Altstadt, Franziskanermuseum, Uhrenmuseum; feinmechanische Industrie (Uhrenherstellung), Tourismus.

    Geschichte

    Die beiden Orte Villingen und Schwenningen wurden 817 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Um 1212 wurde in Schwenningen ein Ordenshaus der Johanniter gegründet. Das Spital wurde 1225 nach Villingen verlegt. Schwenningen gehört ab 1444 zu Württemberg; Villingen zunächst zu Österreich und erst ab 1806 zu Württemberg. In einem Bauernkrieg vernichteten die Villinger 1525 Schwenningen fast vollständig.

    1858 wurde in Schwenningen die erste Uhrenfabrik gegründet; 1907 wurde der Ort zur Stadt erhoben. Villingen war ab 1937 "Kneippkurort". Die beiden Städte wurden 1972 zu einem Gemeinwesen zusammengefasst.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.