Vidkun Quisling

    Aus WISSEN-digital.de

    norwegischer Politiker; * 18. Juli 1887 in Fryresdal, Telemark, † 24. Oktober 1945 in Oslo

    Vidkun Quisling (Mitte) im Gespräch mit Heinrich Himmler (links)

    1931/32 Verteidigungsminister; gründete 1933 die faschistische Partei "Nasjonal Samling"; schlug Hitler Ende 1940 die Besetzung Norwegens vor, nach deren Durchführung 1940 für wenige Tage Ministerpräsident; 1942-45 Chef einer "nationalen Regierung" in Abhängigkeit vom deutschen Reichskommissar J.Terboven; wurde 1945 des Hochverrats angeklagt und standrechtlich erschossen. Sein Name galt zeitweilig als Synonym für Kollaborateur.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.