Victorien Sardou

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 7. September 1831 in Paris, † 8. November 1908 in Paris

    Victorien Sardou; Foto von 1856

    Sardou hatte ursprünglich die medizinische Laufbahn eingeschlagen und entschied sich erst später für das Schreiben. Mit seinen Dramen und Komödien erlangte er bald große Beliebtheit. Daneben verfasste er Opern- und Operettenlibretti. Sein Stück "La Tosca" (1887) bildete die Grundlage für Puccinis Oper gleichen Namens.

    Hauptwerke: "Fedora" (1882), "Madame Sans-Gêne" (1893), "Der letzte Liebesbrief", "Robespierre" (1899).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.