Verzeichnis

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Directory;

    Ordnungseinheit eines Datenträgers, bestehend aus einer hierarchischen Struktur und Verzeichnissen mit gegebenenfalls nachfolgenden Unterverzeichnissen. Die gesamte hierarchische Dateistruktur wird auch als Baumstruktur bzw. als Verzeichnisbaum bezeichnet. Der Verzeichnisbaum beginnt oben immer mit einem Haupt-, Stamm- oder Wurzelverzeichnis. Es folgen danach die Unterverzeichnisse mit den Dateien.

    Ein Verzeichnis enthält selbst keine Daten, sondern dient nur der Verwaltung von Daten enthaltenden Anwendungen oder Dokumenten. Ab Windows 95 werden die Verzeichnisse Ordner genannt.

    Zur Verwaltung von Verzeichnisstrukturen dienen unter Windows der Arbeitsplatz und der Explorer.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.