Verona (Stadt)

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt der Provinz Verona; Italien; an der Etsch; 245 000 Einwohner.

    Baumwoll-, Papier- und Waffenindustrie.

    Kunst und Kultur

    Gut erhaltenes römisches Amphitheater; weitere bedeutende Bauten: romanische Kirchen S. Lorenzo (um 1100, Fassade und Apsis 14. Jh.) und S. Maria Antica (1185 geweiht, mit den Scaliger-Gräbern); Castel Vecchio (ehemalige Scaligerburg, 1354 bis 1556), Palazzo del Comune (1194, erneuert und ergänzt im 13., 15., 19. Jh.).

    Geschichte

    Alte keltische Siedlung, seit 89 v.Chr. römische Kolonie, 312 n.Chr. Sieg Konstantins des Großen über Pompejanus, 403 Sieg Stilichos über Alarich, 489 Sieg Theoderichs über Odoaker; Verona fiel 572 an die Langobarden, 774 zum fränkischen Reich; seit Markgraf Ezzelino an der Spitze der Ghibellinen; 1406 venezianisch.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.